Chronik

 

Burschen und Derndl Dasing e. V.

 

 

Im Jahr 2006 fragten sich einige junge Burschen und Derndl in Dasing, warum es weder einen Burschenverein, noch eine Landjugend gibt.

 

Es wurden Nachforschungen angestellt und wir fanden heraus, dass es in den Jahren 1945-1952 (genaue Daten liegen uns leider nicht vor) bereits einen Burschenverein in Dasing gab.

Damals wurde jedes Jahr beim Bäckerwirt Theater gespielt. Auch eine Fahne gab es.

Mit der wurde zu Festen und Umzügen ausgerückt. (Leider ist die Fahne auch nach längerer Suche nicht mehr auffindbar gewesen)

Die Idee eines eigenen Burschenvereins für die heutige Jugend hat uns nicht mehr losgelassen.

Bis es jedoch soweit war halfen wir noch bei alteingesessenen Vereinen mit. So zum Beispiel beim Maibaumaufstellen, bei der Priminzfeier oder auch der Halli-Galli-Schneemaßparty.

 

Im Jahr 2007 haben wir dann als erste eigene Aktion einen Faschingswagen mit dem Thema „Kloster Augustiner“ gebaut. Als Mönche und Nonnen wurde bei den Umzügen in Grießbeckerzell und Friedberg mitgefahren.

Im Jahr 2009 wurde dann der zweite Faschingswagen mit dem Thema „Hey Staat“ in Angriff genommen. Wieder wurde bei den Umzügen in Grießbeckerzell und Friedberg mitgefahren.

 

Nach mehreren Sitzungen beim Bäckerwirt und Lechner wurde man sich schnell einig, dass es in Dasing wieder einen Verein für die jungen Leute geben soll.

Somit fand dann am 23.05.2009 die Gründerversammlung des Vereins „Burschen und Derndl Dasing e.V. statt. Anwesend waren 24 Gründungsmitglieder. Als 1.Vorstand wurde Marco Sedlmeir gewählt.

 

Das erste Vorhaben des neuen Vereins war am 09.August 2009 die 1.Dasinger Sautrogmeisterschaft bei der Brunnenmühle. 38 Teams lieferten sich unter strahlend blauem Himmel ein spannendes Rennen auf der Paar über ca. 200m.

Sieger war natürlich das Team der Burschen und Derndl.

Den ersten Preis (eine halbe Sau) haben wir an den Zweitplatzierten, die Schützen Taiting-Bitzenhofen abgetreten. Allerdings nur mit der Bedingung, bei der Feier dabei sein zu dürfen. Diese fand dann am 24.Oktober im Schützenheim in Bitzenhofen statt.

 

Kurz danach Stand schon unser nächstes Projekt vor der Tür.

Im November veranstalteten wir zwei Partys in der Hofbauerhalle. Am 07.11.2009 die „2. Halli-Galli-Schneemaßparty“ und eine Woche später am 13.11.2009 war „Freitag-der-13.-Party“

 

Am. 13 und 20. Dezember 2009 veranstaltete der Förderverein „Dasinger Advent“ einen Adventsmarkt im Gemeindegarten. Auch wir haben hier mit einem Stand mitgeholfen und Reiberdatschi für einen guten Zweck verkauft.

 

Auch 2010 wollten wir wieder einen Faschingswagen bauen. Das Thema diesmal lautete „Piraten vor Somalia (Öltanker Sirus Star)“

Auch hier waren wieder die Umzüge in Friedberg und Grießbeckerzell unser Ziel.

 

2010 erhielten wir auch ein eigenes Logo.

Dieses sollte künftig auch die Hemden unserer Burschen zieren. Auch die Derndl wurden mit Dirndl eingekleidet. Ab jetzt konnten wir uns mit einheitlicher Tracht auf den Festumzügen und Veranstaltungen sehen lassen.

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 17.Juli beim Bäckerwirt statt.

 

Im selben Jahr fand am 01. August die zweite Auflage des Sautrogrennens statt. Sieger war wieder einmal der Burschen und Derndl Verein.

Die Nachfeier fand beim Zweitplatzierten, der FFW Wessiszell statt.

 

Auch am Adventsmarkt waren wir wieder vertreten. Diesmal gab es selbstgemachte Gulaschsuppe und Marillenflip.

 

2011 starteten wir wieder mit einem Faschingswagen. Diesmal mit dem Motto „Ritterburg“. Traditionsgemäß wurde wieder in Friedberg und Grießbeckerzell mitgefahren.

 

Am 14.08.2011 fand das 3. Sautrogrennen auf der Paar statt. Sieger waren diesmal die Zweitplatzierten aus dem letzten Jahr: die FFW Wessiszell.

Die Nachfeier war am 2.Oktober im Feuerwehrhaus Wessiszell.

 

Am Dasinger Advent waren wir mit selbstgebackenen Plätzchen, Marillenflip und Adventsbier vertreten.

 

Die ersten Neuwahlen fanden im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 21.April 2012 statt.

Marco Sedlmeir wurde als Vorsitzender bestätigt. Danach folgen Marie-Theres Sedlmeir als 2. Vorsitzende und Katrin Stadlmaier als 3. Vorsitzende.

Die beiden Kassenwarte Thomas Nassl und Andreas Kretzschmar wurden ebenfalls für die nächsten drei Jahre in ihrer Position bestätigt. Carolin Kohler wurde erneut zur Schriftführerin gewählt und Theresa Friedl übernimmt die Stellvertretung. Als Beisitzer wurden Niklas Gail, Georg Ankner und Tobias Janicher gewählt.

 

Im Jahr 2012 nahmen wir die Herausforderung an, den 1.Mai zu organisieren.

Zur unserer großen Freude wurde das Fest ein voller Erfolg.

Zahlreiche Gäste feierten mit uns bei traumhaftem Wetter den ersten Maibaum des Burschen und Derndl Vereins.

 

Am Pfingstsamstag versuchten die Burschen und Derndl beim 1.Vereinestockschießen in zwei getrennten Teams ihr Glück. Die Burschen belegten Platz 3 und die Derndl nahmen den letzten Platz ein. Am Pfingstmontag konnten wir dann auch noch den ersten Platz beim „Fußballturnier der Vereine“ feiern.

 

Rund zwei Monate später, am 05.August fand die 4. Auflage des Sautrogrennens statt. Diesmal belegte die Fischzucht Dasing den ersten Platz.

Die Siegesfeier des Sautrogrennens und die Nachfeier des 1.Mai wurden zusammen gelegt.

 

Den Dasinger Advent haben wir natürlich auch wieder tatkräftig unterstützt.

Beim Stand der Burschen und Derndl gab es Flammkuchen, Currywurst im Brotteig und unseren traditionellen Marillenflip.

Im Februar 2013 hieß es in Friedberg und Grießbeckerzell „Die Römer sind los!“

Unser Nachwuchs baute ein Colloseum das sich sehen lassen konnte.

 

Am 1. Mai halfen unsere Burschen in Lindl den Maibaum aufzustellen.

 

Am Pfingstsamstag fand die 2. Auflage des Vereinestockschießens statt.

Die Burschen konnten sich über den 2. Platz freuen. Auch die Derndl steigerten sich im Vergleich zum letzten Jahr und belegten Platz 7.

 

Fassung 4. Juli 2013